;

Das Projekt

DIE NEUE STADT
IN DER DONAUSTADT

Der 22. Wiener Stadtbezirk ist flächenmäßig der größte und der am dynamischsten wachsende. Das Multi-Use-Ensemble VIENNA TWENTYTWO trägt spürbar zu dessen Aufwertung bei und profitiert auch davon.

VIENNA TWENTYTWO ist eines der größten städtebaulichen Projekte Wiens. Es fördert die ohnehin starke Aufbruchsstimmung im Bezirk Donaustadt und seiner jungen Bevölkerung. Mit einladenden Lebenswelten für Hotel und Wohnen, mit variablen Office-Lösungen und mit attraktiven Naherholungsangeboten. All dies schafft eine anregende Atmosphäre für Anwohner, Dienstleister und Unternehmen.

HIER WIRD DIE
ZUKUNFT GEBAUT

Im Entwurf beweist VIENNA TWENTYTWO städteplanerischen Weitblick und eine innovative Handschrift. Bei der Umsetzung sind hohe Qualitätsstandards selbstverständlich.

Seinen unverwechselbaren Look und die markante Skyline verdankt VIENNA TWENTYTWO dem international renommierten Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects aus Wien. Auf dem rund 15.000 m² großen Areal bilden zwei diagonal positionierte Hochhäuser und vier Flachbauten ein abwechslungsreiches Ensemble. Von großzügigen Freiflächen bis hin zur Windoptimierung ist hier an alles gedacht worden.

  • MULTIFUNKTIONALES QUARTIER-KONZEPT
  • ABWECHSLUNGSREICHES ENSEMBLE
  • GROSSZÜGIGE AUTOFREIE ZONEN
  • GRÜNE RUHEOASEN
  • UMWELTFREUNDLICHES ENERGIEKONZEPT
  • ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR: U1 „KAGRAN“, STRASSENBAHN, BUS

BAUABSCHNITT 2 Geplante Fertigstellung 2024/2025 BAUABSCHNITT 1 Geplante Fertigstellung: 2022

HIER WIRD DIE
ZUKUNFT GEBAUT

Im Entwurf beweist VIENNA TWENTYTWO städteplanerischen Weitblick und eine innovative Handschrift. Bei der Umsetzung sind hohe Qualitätsstandards selbstverständlich.

Seinen unverwechselbaren Look und die markante Skyline verdankt VIENNA TWENTYTWO dem international renommierten Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects aus Wien. Auf dem rund 15.000 m² großen Areal bilden zwei diagonal positionierte Hochhäuser und vier Flachbauten ein abwechslungsreiches Ensemble. Von großzügigen Freiflächen bis hin zur Windoptimierung ist hier an alles gedacht worden.

  • MULTIFUNKTIONALES QUARTIER-KONZEPT
  • ABWECHSLUNGSREICHES ENSEMBLE
  • GROSSZÜGIGE AUTOFREIE ZONEN
  • GRÜNE RUHEOASEN
  • UMWELTFREUNDLICHES ENERGIEKONZEPT
  • ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR: U1 „KAGRAN“, STRASSENBAHN, BUS